Dein Korb ist leer x

Wählen Sie den Standort des Empfängers aus x
x

Do-it-yourself-Anpassung von Kunststofffenstern

WiDo Do-it-yourself-Anpassung von Kunststofffenstern

Dank des durchdachten Designs der Beschläge ist die Anpassung von Kunststofffenstern mit eigenen Händen durchaus möglich. Darüber hinaus muss es regelmäßig durchgeführt werden — nicht einmal die schwersten Flügel können sich bei intensivem Gebrauch im Laufe der Zeit verformen, was zu Problemen beim Öffnen und Schließen des Kunststofffensters führt. Ein weiteres mögliches Problem ist die verminderte Druckdichte des Flügels am Rahmen, die ebenfalls durch die Einstellung beseitigt wird.

Wenn Sie die Anpassung von Kunststofffenstern vornehmen müssen, unterscheiden sich die Anweisungen zur Behebung verschiedener Probleme bei den Beschlagkomplexen verschiedener Hersteller. Aber die allgemeinen Prinzipien der Einstellung der Beschläge zur Ausrichtung des Flügels oder zur Gewährleistung eines dichten Drucks bleiben erhalten — denn wenn sich das Kunststofffenster schlecht schließt oder aus ihm weht, können Sie versuchen, das Problem selbst zu bewältigen.

Was wird benötigt, um Kunststofffenster anzupassen?

Das Kunststofffenster wird mit den einfachsten Werkzeugen angepasst. Verwenden:

  • Die Schraubenzieher sind kreuz und flach. Einige Hersteller von Beschlägen verwenden nicht standardmäßige Schrauben, da Sie möglicherweise einen Schraubenzieher mit einer dreieckigen Düse oder einem Aufsatz in Form eines Kettenrads benötigen.
  • Kombizange.
  • Innensechskantschlüssel (4 mm).

Wenn Sie zusammen mit der Anpassung planen, das Fenster zu warten (dies ist das optimale Schema), werden Sie auch benötigt:

  • Eine Bürste zum Entfernen von Staub (eine alte Zahnbürste ist geeignet).
  • Zahnstocher.
  • Wattestäbchen.
  • Schwamm oder Lappen, um Fettrückstände zu entfernen.
  • Öl für Beschläge.
  • Schmiermittel für die Dichtung.

Reparatur eines lockeren Kunststofffenstergriffs

Der Griff des Kunststofffensters, der den Verriegelungsmechanismus antreibt, kann sich im Laufe der Zeit lösen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie:

  • Die dekorative Kunststoffabdeckung, die die Basis des Griffs abdeckt, anheben und in einem Winkel von 980° drehen.
  • Die Befestigungsschrauben, die den Griff halten, festziehen, damit er sicher in der Aufnahme sitzt.
  • Wenn es Risse an der Basis des Griffs gibt oder die Kanten des Stifts gelöscht wurden, muss der Fluss ersetzt werden.

Einstellen der Scharniere des Kunststofffensters

Zur Ausrichtung des Flügels, zur Beseitigung von Verzerrungen und zur Lösung anderer Probleme wird eine Scharniereinstellung verwendet. Die Scharniere des Kunststofffensters haben Schrauben, die bei fast allen Herstellern für einen Standard-Innensechskantschlüssel von 4 mm ausgelegt sind. Die Drehung dieser Schrauben ermöglicht es, den Fensterflügel in verschiedene Richtungen zu verschieben.

Die Hauptgründe für das Verkanten der Klappen von Kunststofffenstern:

  • Unsachgemäßer Betrieb der Konstruktion.
  • Verformung des Flügels oder seiner einzelnen Teile.
  • Verformung der Beschlagelemente unter dem Gewicht des Fensterflügels.
  • Lösen der Beschlagschrauben.

Bei verschiedenen Beschlagmodellen werden die Einstellschrauben an den Scharnieren auf unterschiedliche Weise platziert und funktionieren. Daher lohnt es sich, das Schema des Beschlagmodells zu studieren, das auf Ihrem Fenster installiert ist, bevor Sie mit der Anpassung des Fensters beginnen. Alle Einstellvorgänge durchführen. Es lohnt sich, diesen Empfehlungen zu folgen:

  • Die Schrauben sind normalerweise hinter dekorativen Kunststoffplatten verborgen. Diese Pads müssen vorsichtig entfernt und nach Abschluss der Einstellung wieder eingebaut werden — sie schützen die Scharniere vor Staub.
  • Bei der Einstellung müssen die Schrauben vorsichtig gedreht werden - nicht mehr als eine halbe Umdrehung gleichzeitig. So können Sie die Bewegungsrichtung des Flügels fixieren und genau auf den gewünschten Abstand verschieben, ohne den Mechanismus zusätzlich zu belasten.

Die Arbeiten werden nach diesem Schema durchgeführt:

Horizontale Einstellung

Für die horizontale Verschiebung führen wir die Einstellung sowohl der oberen als auch der unteren Schleife durch:

  • Bei der Einstellung des unteren Scharniers kann der Flügel sowohl geschlossen als auch geöffnet sein. Indem wir die Einstellschraube gegen den Uhrzeigersinn drehen, senken wir die untere Ecke ab, die sich auf der Seite gegenüber der Schleife befindet. Wenn wir uns im Uhrzeigersinn drehen, heben wir diesen Winkel an.
  • Um den Flügel mit der oberen Schlaufe zu justieren, muss er geöffnet werden. Dann installieren Sie den Sechskantschlüssel in die Endschraube. Um den gegenüberliegenden Winkel des Flügels zu senken, drehen Sie die Schraube gegen den Uhrzeigersinn, um sie anzuheben — im Uhrzeigersinn.

Vertikale Einstellung

Zur Einstellung der vertikalen Position des Kunststofffensterflügels wird eine Einstellschraube am Ende des unteren Scharniers verwendet. Mit einem Inbusschlüssel haben wir:

  • Wir heben den Winkel an, an dem die Schleife angebracht ist, indem wir die Schraube im Uhrzeigersinn drehen oder
  • Wir senken diesen Winkel, indem wir die Schraube gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Es ist zu beachten, dass die Position des Flügels mit Hilfe von Schrauben nur um 2-3 mm (maximal) korrigiert werden kann. Um die meisten Verzerrungen zu beseitigen, die durch Verschleiß oder den Betrieb des Fensters unter Last verursacht werden, reicht dies aus.

Andrücken des Flügels einstellen

Für den effektiven Andrücken des Flügels des Kunststofffensters um den Umfang ist das Zubehör verantwortlich. Es kann zwei Gründe für die Einstellung des Druckflügels geben:

  1. Durch unzureichenden Druck wird die Dichtheit reduziert und Zugluft entsteht.
  2. Der übermäßige Druck führt dazu, dass der Flügel schlecht geschlossen wird — die Zapfen und die Gegenleisten berühren sich gegenseitig.

Achtung! Der Haken des Zapfens an der Stange befindet sich auf den Spuren auf dem Metall. Der Bereich des unzureichenden Druckes wird durch Zugluft mit einer Kerze oder einem Feuerzeug bestimmt. In der kalten Jahreszeit ist es viel einfacher, diesen Bereich zu finden.

Für die Dichteeinstellung des Druckers werden Exzentriker am Ende des Kunststofffensterflügels verwendet. Die Drehung der Exzentriken wird mit einem Sechskantschlüssel oder einer Zange durchgeführt. Einige Modelle der Beschläge sind mit federbelasteten Exzentern ausgestattet - um das Teil zu drehen, muss es ein wenig über sich gezogen werden.

Um den Druck einzustellen, müssen Sie:

  • Öffnet ein Fenster.
  • Die Exzentriken so verschieben, dass ein breiter Teil des Teils in Richtung des Flügels zeigt — dies verstärkt den Druck.
  • Oder schieben Sie die Exzentriken so, dass ein breiter Teil des Teils in die entgegengesetzte Richtung zeigt — dies lockert den Druck.

Nach jeder Operation müssen Sie versuchen, den Flügel zu schließen und zu überprüfen, ob das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Wenn es keine Zugluft und keine Spülung gibt, ist es nicht notwendig, einen zu starken Druck zu setzen. Dies führt zu einer Verformung der Dichtung: Sie befindet sich ständig in einem zusammengedrückten Zustand und ihre Elastizität wird abnehmen. Im Laufe der Zeit wird dies zu Zugluft führen, die nur durch die Installation einer neuen Dichtung beseitigt werden kann.

Sie können den Druck nicht nur mit den Exzentern, sondern auch mit den Scharnieren am Kunststofffenster einstellen. Dafür:

  • Öffnen Sie das Fenster — entfernen Sie es vom Verriegelungsschalter und stellen Sie den Griff in den Lüftungsmodus ein.
  • In die Einstellschraube an der Unterseite der Schere legen wir einen Sechskant ein.
  • Um den Andruck bei Schließproblemen zu lösen, drehen Sie die Schraube gegen den Uhrzeigersinn.
  • Um den Druck zu erhöhen und die Dichtheit im Uhrzeigersinn zu erhöhen.

Assistenten zum Anpassen aufrufen

Wenn Sie nicht genug Erfahrung haben, um das Fenster mit Ihren eigenen Händen anzupassen, oder Sie haben es versucht, aber das Ergebnis ist bei weitem nicht das gewünschte Ergebnis — es lohnt sich, einen Meister für die Reparatur und Konfiguration von PVC-Fenstern zu konsultieren. Er kann:

  • Position des Flügels mit Schrauben korrigieren.
  • Spülen beseitigen.
  • Führen Sie die Verglasung mit den Unterlagen durch, schieben Sie den Flügel in die gewünschte Richtung und beseitigen Sie das Maischen.

Sehr oft — besonders bei großen Massen oder großen Flügelgrößen - kann nur so eine Verzerrung beseitigt und eine stabile Funktion des Beschlages gewährleistet werden.

Um einen qualifizierten Techniker anzurufen, rufen Sie an 067 818 66 92 

Weiterlesen

WiDo Möglichkeiten der modernen Ausstattung
Möglichkeiten der modernen Ausstattung
Einer der Vorteile von modernen Kunststofffenstern ist, dass sie unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Eigentümers bestückt werden können. Dies gilt vor allem für den Beschlagmechanismus — das Beschlagsystem kann den Flügel nicht nur öffnen und schließen, sondern auch andere Funktionen erfüllen.
WiDo Die Notwendigkeit einer Fensterisolierung
Die Notwendigkeit einer Fensterisolierung
Bei der Installation von Kunststofffenstern sollte besonders auf die Pisten geachtet werden, da sie eine wichtige Rolle für die Erhaltung der Wärme im Raum und die Aufrechterhaltung des richtigen Mikroklimas spielen. Die Abhänge müssen sowohl außen als auch innen isoliert werden. Dabei ist es wichtig, die richtigen Materialien für die Arbeit mit Pisten auszuwählen.
WiDo In welchen Fällen schwitzen moderne Fenster
In welchen Fällen schwitzen moderne Fenster
Diese Frage wird am häufigsten von glücklichen Besitzern neuer Kunststofffenster gestellt. In Holzkonstruktionen treten die »Tränen" auf den Gläsern viel seltener auf. Beim jüngsten Austausch alter Konstruktionen durch PVC beginnen die Besitzer, Feuchtigkeit auf den Gläsern zu bemerken, obwohl sich scheinbar nichts im Raum geändert hat. Woher kommt das Wasser?
WiDo Arten von Balken: Innen- und Außendekor für doppelt verglaste Fenster
Arten von Balken: Innen- und Außendekor für doppelt verglaste Fenster
Die ersten "echten" Fenster wurden auf der Grundlage kleiner Glasscheiben hergestellt. Die Technologie zur Herstellung dieses Materials war primitiv genug — weil es nicht möglich war, ein ausreichend großes Blatt mit gleichmäßiger Dicke und Transparenz zu erhalten.