Dein Korb ist leer x

Wählen Sie den Standort des Empfängers aus x
x

Einfrieren von Kunststofffenstern: mögliche Ursachen und Lösungen

WiDo Einfrieren von Kunststofffenstern: mögliche Ursachen und Lösungen

Mit dem Beginn des Winters stehen viele Besitzer von Häusern und Wohnungen vor einem solchen Problem wie dem Einfrieren von Kunststofffenstern. Die Eiskruste bildet sich an der Kreuzung von Rahmen und Fensterbank oder im unteren Teil der Glasscheibe selbst bei geringfügigem Frost.

Das Einfrieren eines Kunststofffensters verringert nicht nur den Komfort im Raum. Das Auftreten von Eis ist auch ein Signal, dass die Konstruktion falsch installiert ist und der Raum Wärme verliert. Die einzige Möglichkeit, das Problem zu lösen, besteht darin, den Grund zu finden, warum sich Eis an den Fenstern bildet.

Eis am Fenster: Ursachen für das Auftreten

Das Einfrieren des Fensters wird jedes Auftreten von Eis auf seiner Innenseite genannt. Eis kann als Frost oder Zustrom auftreten:

  • Auf der Verglasung.
  • Auf dem Rahmen.
  • Auf der Fensterbank.
  • An den Verbindungsstellen der Teile.
  • Auf den Pisten.

In fast 100% der Fälle wird dies durch übermäßige Kondensatbildung verursacht.  Bei hoher Luftfeuchtigkeit kondensiert Feuchtigkeit auf den kältesten Oberflächen - also an den Fenstern. Die Tropfen, die sich auf dem Profil und der Glasscheibe bilden, fließen nach unten und verwandeln sich in Eis.

Neben der hohen Luftfeuchtigkeit kann es aber auch andere Voraussetzungen geben, um Eis auf einem Kunststofffenster zu bilden:

  • Niedrige Temperatur im Raum selbst. Die warme Luft im Haus oder in der Wohnung verhindert die Bildung von Eis — das Wasser bleibt in einem flüssigen Zustand. Aber in einem unbeheizten Gebäude werden die Fenster fast immer einfrieren.
  • Zu kalt ist die Verglasung. Die niedrige Temperatur der Glasscheibe ist der Hauptgrund dafür, dass sich eine große Menge an Kondenswasser bildet. Dies geschieht meistens aufgrund der Überlappung des Heizkörpers des Heizsystems durch eine breite Fensterbank. Warme Luft gelangt einfach nicht auf das Glas, und Kondenswasser, das viel sein wird, verwandelt sich im unteren Teil des Fensters in Eis.
  • Schlechter Druck. Eine falsche Einstellung des Beschlages führt dazu, dass zwischen dem Rahmen und dem Flügel ein Spiel für kalte Luft bleibt. Durch Zugluft werden die Oberflächen abgekühlt, dadurch entsteht zuerst Kondenswasser und dann Eis.
  • Eine ähnliche Situation mit der Fensterbank. Wenn die Verbindung der Fensterbank und des Rahmens nicht versiegelt ist und es keine Wärmedämmschicht unter der Fensterbank gibt, wird die kalte Luft von der Straße schnell das Einfrieren des unteren angrenzenden Knotens provozieren.
  • Verletzung der Montagetechnik. Das Fenster kann nicht nach den Regeln installiert werden - mit einer undichten Montagenaht oder einer falschen Positionierung in der Öffnung. In diesem Fall wird der Wärmeverlust zunehmen und die normale Abdichtung und die Dampfdurchlässigkeit der Montagenaht werden unterbrochen. Feuchtigkeit sammelt sich nicht nur von außen, sondern auch von innen an — daher wird das Einfrieren eine Frage der Zeit sein (bis zum ersten kleinen Frost).

Normalerweise ist das Problem komplex — das heißt, ein Kunststofffenster friert aus mehreren Gründen ein. Das Problem kann nicht ignoriert werden, da das Einfrieren eines Kunststofffensters bekämpft werden muss.

Wie geht man mit dem Einfrieren von Fenstern um?

Es gibt keine schnelle Lösung für das Problem — es sei denn, die Temperatur im Raum radikal zu erhöhen, damit das Eis keine Zeit hat zu erscheinen. Aber es ist teuer, und das Mikroklima wirkt sich nicht auf den besten Weg aus. Daher lohnt es sich, im Voraus über das Risiko des Einfrierens nachzudenken und Maßnahmen während der Installationsphase zu ergreifen:

  • Die Wahl von Kunststofffenstern mit hohen Wärmedämmwerten ist sehr wichtig. Je niedriger die Wärmeleitfähigkeit des Fensters selbst (und vor allem die Verglasung) ist, desto wärmer werden die Innenflächen — was bedeutet, dass sich Kondensat nur bei sehr niedrigen Außentemperaturen bildet.
  • Die Einhaltung der DSTU-Standards bei der Installation von Fenstern ist die zweite Voraussetzung für den Frostschutz. Bei der Installation sollte nicht nur der Montageschaum, sondern auch die Bänder verwendet werden — von innen dampfdämpfend, von außen dampfdurchlässig. Nur in diesem Fall wird die Naht versiegelt, vor Feuchtigkeit geschützt und gleichzeitig können wir ihre natürliche Belüftung beibehalten.

Tipp! Die Diagnose eines neumontierten Fensters ist billiger als der Austausch der gesamten Konstruktion. Wenn Sie vermuten, dass das Fenster nicht richtig installiert ist, wenden Sie sich an einen Fachmann, um die Konstruktion zu beraten und zu überprüfen.

  • Die Verringerung der Luftfeuchtigkeit im Raum hilft auch, mit dem Einfrieren fertig zu werden. Helfen Sie entweder regelmäßiges Lüften oder Installieren von Zuluftventilen — Wand- oder Fensterventilen. Bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit kann es nur durch Zwangsabziehen normalisiert werden.
  • Um eine Unterkühlung der Verglasung zu vermeiden, reduzieren Sie die Breite der Fensterbank oder montieren Sie darin Gitter, die für warme Luft durchlässig sind. So werden die Heizkörper das Glas beheizen, und das Risiko von Eis wird reduziert.
  • Vernachlässigen Sie nicht die Einstellung der Beschläge und den Austausch der Dichtung. Dies wird das Fenster dicht halten und Sie vor Zugluft bewahren, die auch zum Einfrieren führen.

Das Einfrieren des Fensters zu verhindern ist ganz einfach — es ist wichtig, das Design mit den gewünschten Wärmedämmungsindikatoren zu wählen und es von qualifizierten Handwerkern zu installieren. Aber mit einer Situation fertig zu werden, in der das Fenster bereits gefriert, ist schwieriger. Es gibt jedoch mehrere Lösungen, die helfen, Naled loszuwerden und das Mikroklima im Raum zu normalisieren.

Sie können eine hochwertige professionelle Montage von Kunststofffenstern bestellen über Link 

Weiterlesen

WiDo Kunststofffenster: Vor- und Nachteile
Kunststofffenster: Vor- und Nachteile
Moderne Kunststofffenster haben eine Reihe von Vorteilen, die ihre Vorteile gegenüber Aluminium- oder Holzkonstruktionen erklären.
WiDo Ausblasen des Fensters: Ursachen und Lösungen
Ausblasen des Fensters: Ursachen und Lösungen
Die Frage, warum es aus dem Fenster weht, wird sehr oft gestellt. Wenn Sie das Problem der Zugluft ignorieren, wird der Wärmeverlust zunehmen — und sehr bald wird der Besitzer des Raumes selbst bei nicht der niedrigsten Außentemperatur starke Beschwerden von der Kälte spüren.
WiDo Do-it-yourself-Anpassung von Kunststofffenstern
Do-it-yourself-Anpassung von Kunststofffenstern
Dank des durchdachten Designs der Beschläge ist die Anpassung von Kunststofffenstern mit eigenen Händen durchaus möglich. Darüber hinaus muss es regelmäßig durchgeführt werden — nicht einmal die schwersten Flügel können sich bei intensivem Gebrauch im Laufe der Zeit verformen, was zu Problemen beim Öffnen und Schließen des Kunststofffensters führt. Ein weiteres mögliches Problem ist die verminderte Druckdichte des Flügels am Rahmen, die ebenfalls durch die Einstellung beseitigt wird.
WiDo Vorteile der Installation von Eingangstüren mit HPL-Platte
Vorteile der Installation von Eingangstüren mit HPL-Platte
Als Füllung von Kunststofftüren werden entweder doppelt verglaste Fenster oder Sandwichplatten oder Kombinationen davon verwendet. Eine weitere Option wird jedoch populär - das HPL-Panel.