Dein Korb ist leer x

Wählen Sie den Standort des Empfängers aus x
x

Kunststofffenster im Winter einbauen: So machen Sie es richtig und lohnt es sich überhaupt

WiDo Kunststofffenster im Winter einbauen: So machen Sie es richtig und lohnt es sich überhaupt

Die Installation von Kunststofffenstern wird meistens für die warme Jahreszeit geplant. Es gibt mehrere Gründe, aber nicht immer wird die Zeit für die Installation aufgrund der Vorbereitung auf die Heizperiode gewählt. Viel öfter wird die Installation im Winter wegen der etablierten Meinung über die Unmöglichkeit einer hochwertigen Installation in der Kälte verweigert:

  • Erstens kann der Raum so einfrieren.
  • Zweitens können Kleber und Schaum im Winter nicht polymerisiert werden, und die Qualität der Fixierung des Fensters sowie die Effizienz der Wärmedämmung werden abnehmen.

Beide Faktoren sind nur teilweise gültig. In der Tat können Fenster das ganze Jahr über montiert werden, nicht nur in Neubauten, sondern auch in Wohnräumen. Was sind die Risiken der Winterinstallation und wie man die Installation von Fenstern in der kalten Jahreszeit plant, werden wir in diesem Artikel erzählen.

Wintermontage: Vor- und Nachteile

Die Winterinstallation von Fenstern hat einige wichtige Eigenschaften. Wenn sie nicht berücksichtigt werden - die Qualität der Installation kann vergessen werden, und der Raum wird durch die Kälte schwer beschädigt. Sie müssen darauf achten:

  • Dauer der Installation. Bei der Installation bleibt die Öffnung offen — und je länger sie ohne das installierte Fenster aushält, desto größer ist das Risiko einer Unterkühlung. Bei starkem Frost reichen 10-15 Minuten aus - der Raum wird sich sehr stark abkühlen und nicht nur Zimmerpflanzen, sondern auch empfindliche Elektronik werden betroffen sein.
  • Die Qualität der verwendeten Materialien. Die Standardzusammensetzungen - Schaum, Dichtstoffe, Klebemischungen — arbeiten in einem ziemlich engen Temperaturbereich. Wenn Sie sie im Winter verwenden, ändern sich sowohl die Haftung als auch die Polymerisationsrate. Darüber hinaus werden sich durch den Kontakt mit kalter Luft Eiskristalle in der Dicke der Lösung bilden, was die Festigkeit des Materials deutlich verringert.

Sind diese Risiken wichtig? Natürlich sind sie wichtig - sie sollten bei der Planung von Arbeiten berücksichtigt werden. Glücklicherweise sind sich Meister mit einer ausreichend hohen Qualifikation der Gefahren bewusst, die mit der Installation von Fenstern in der kalten Jahreszeit verbunden sind, und ergreifen Maßnahmen, um die negativen Auswirkungen zu minimieren.

Um fair zu sein, gibt es bei der Wintermontage auch Vorteile. Es ist also nicht notwendig, die Installation von Fenstern auf die warme Jahreszeit zu verschieben:

  • Geringe Nachfrage nach Fenstern. In einigen Artikeln unseres Blogs haben wir bereits auf die saisonale Art der Nachfrage in diesem Marktsegment aufmerksam gemacht. Im Winter werden Fenster seltener bestellt und installiert — so werden Fensterfirmen aktiver in den Kampf um den Käufer einbezogen. Erstens entstehen dadurch saisonale Rabatte und günstige Werbeangebote. Zweitens werden die Fenster aufgrund der geringeren Auslastung schneller fertig sein. Schließlich haben die Montageteams auch weniger Aufträge — deshalb müssen Sie nicht lange auf die Installation warten. Im trockenen Rückstand - eine spürbare Geld- und Zeitersparnis.
  • Qualitätskontrolle der Installation. Bei einer niedrigen Außentemperatur ist es fast unmöglich, einen Spalt oder einen Hohlraum beim Abdichten der Montagenaht zu überspringen. Das Gleiche gilt für die Einstellung der Beschläge — jedes Problem mit dem Druck wird bei der Installation festgestellt, und Sie müssen den Assistenten nicht erneut aufrufen, um Probleme zu beheben.

Als Ergebnis können die Nachteile der Winterinstallation durchaus ausgeglichen werden (und im Folgenden werden wir Ihnen sagen, wie dies zu tun ist). Aber die Vorteile der Installation in der kalten Jahreszeit sind durchaus signifikant - und sie werden das Hauptargument bei der Wahl der Zeit für den Austausch von Fenstern sein.

Installation von Fenstern bei Frost: Was ist zu beachten?

In der Regel berücksichtigen die Installationsmeister von PVC-Konstruktionen die Risiken von Arbeiten bei niedrigen Temperaturen bereits in der Planungsphase. So ist ein Teil der Empfehlungen einleitend — erfahrene Meister wissen es auch.

Wenn die Fenster in einem Neubau montiert werden, müssen Sie in erster Linie auf die verwendeten Materialien achten:

  • Standard-Montageschaum für die Arbeit in der Kälte ist nicht geeignet. Um die Abdichtung und Wärmedämmung der Montagenaht zu gewährleisten, wird Winterschaum verwendet, der für den Einsatz im Temperaturbereich von -5 bis -20 ° C ausgelegt ist. Die Verwendung eines solchen Schaums sowie ähnlicher Klebstoffe und Dichtstoffe löst das Problem mit der Abdichtung der Montagenaht bei negativen Temperaturen.

Achtung! -25 ° C erreicht (in der Ukraine halten solche Kälte selten länger als mehrere Tage hintereinander), sollte die Installation dennoch verschoben werden.

  • Die Ausdehnung des PSULS in der Kälte wird langsamer als bei einer positiven Lufttemperatur. Dies führt dazu, dass die Montagenaht von außen lange ungeschützt bleiben kann. Um das Problem zu lösen, müssen die PSUL—Rollen vor der Installation unbedingt in Wärme gebracht werden - nach zwei oder drei Stunden bei einer Temperatur von nicht weniger als 20 ° C dehnt sich das Band auch bei Frost mit normaler Geschwindigkeit aus.

In einem Wohnhaus oder einem anderen Raum, der bereits betrieben wird, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie den Kälteschaden minimieren können:

  • Die ersten sind Zimmerpflanzen und Haustiere (besonders exotisch). Sie müssen aus dem Raum genommen werden, in dem die Installation durchgeführt wird. Die Ausnahme sind große Aquarien: Wir decken sie einfach mit einer Decke ab, da 100 Liter warmes Wasser lange abkühlen und während der Installation nicht beeinträchtigt werden.
  • Die Konstruktion sollte im Voraus für die Installation vorbereitet werden — dies spart Zeit bei der Installation. Idealerweise sollte von der Demontage der alten Struktur bis zur Erstinstallation der neuen nicht mehr als 15 bis 20 Minuten vergehen. Wenn alles richtig gemacht wird, wird der Raum keine Zeit haben, sich abzukühlen.

Achtung! In einigen Fällen ist es möglich, zusätzlichen Schutz zu installieren. An der Außenseite des Fensters wird eine Plastikfolie befestigt, die die Öffnung für die Dauer der Installation schließt. Bei der Verwendung einer solchen improvisierten Wärmedämmung können Sie sich langsam beeilen — Polyethylen hält die Wärme im Raum effizient genug.

  • Nach Abschluss der Montage muss die Konstruktion unbedingt auf Zugluft oder Spülungen überprüft werden. Die Temperaturdifferenz ermöglicht es Ihnen, undichte Stellen der Montagenaht sofort zu erkennen. Das erkannte Problem wird sofort behoben - entweder durch Einstellen des Beschlages oder durch zusätzliche Abdichtung.

Hochwertige Winterinstallation von Kunststofffenstern ist ziemlich real. Natürlich hat die Technologie der Installation von Kunststoffkonstruktionen in der kalten Jahreszeit ihre eigenen Eigenschaften, die berücksichtigt werden müssen. Deshalb lohnt es sich, Meister mit hochqualifiziertem Fachpersonal zu beauftragen, die genau wissen, wie sie die Risiken der Winterinstallation minimieren können.

Sie können eine hochwertige professionelle Montage von Kunststofffenstern bestellen über Link 

Weiterlesen

WiDo Herstellung eines Metall-Kunststoff-Fensters: Schritt für Schritt
Herstellung eines Metall-Kunststoff-Fensters: Schritt für Schritt
Die Artikel auf unserer Website beschreiben, wie Kunststofffenster angeordnet sind, die Komponenten eines Kunststofffensters und wie die Installation von PVC-Konstruktionen das Mikroklima im Raum beeinflusst.
WiDo So entfernen Sie die Schutzfolie von Kunststofffenstern
So entfernen Sie die Schutzfolie von Kunststofffenstern
Die Schutzfolie, die auf das Profil in der Produktionslinie aufgetragen wird, soll Verunreinigungen und Beschädigungen am Profil nur während des Transports und der Installation von PVC-Konstruktionen verhindern. Daher muss es nach der Montage der Strukturen vom Profil entfernt werden. Wenn sich der Film längere Zeit auf dem installierten Fenster befand, kann es zu Problemen kommen, ihn zu entfernen. In diesem Fall werden spezielle Mittel benötigt, um sie zu entfernen.
WiDo Einbau von Kunststofffenstern im Eingang eines mehrstöckigen Gebäudes
Einbau von Kunststofffenstern im Eingang eines mehrstöckigen Gebäudes
Eines der systemischen Probleme, die für Mehrfamilienhäuser typisch sind, sind erhebliche Wärmeverluste in den Eingängen.
WiDo Dichtungen für PVC-Fenster: eine Übersicht, Vor- und Nachteile
Dichtungen für PVC-Fenster: eine Übersicht, Vor- und Nachteile
Der Flügel des Kunststofffensters wird durch die Arbeit des Zubehörs an den Rahmen gedrückt. Aber selbst die meisten Beschläge können keinen luftdichten Druck von Kunststoff auf Kunststoff bieten. Daher wird dem Design ein weiteres Element hinzugefügt — eine Dichtung.