Dein Korb ist leer x

Wählen Sie den Standort des Empfängers aus x
x

Metall-Kunststoff-Türen. Dafür und dagegen

WiDo Metall-Kunststoff-Türen. Dafür und dagegen

Die Eingangs— und Innentüren aus Metall werden heute nach und nach auf dem Markt von uns gewohnten Konstruktionen - sowohl aus Holz als auch aus Aluminium -hergestellt - verstärkt. Auf Balkonen und Loggien, innerhalb von Büro— und Wohngebäuden, am Eingang zu den Räumen - überall können Türen aus Kunststoffprofil mit moderner Füllung installiert werden.

Der Hauptgrund, warum sich Käufer zunehmend für Kunststofftüren entscheiden, sind die Vorteile, die diese Designs bieten. Bei Einhaltung der Installationsvorschriften wird die Kunststofftür ausreichend zuverlässig, langlebig, energieeffizient und gleichzeitig schön sein.

Kunststoff-Tür-Design

Und die Kunststoff-Türen und Innentüren Ihre Sorten sind nach dem gleichen Prinzip angeordnet:

  • Die Basis der Konstruktion ist ein Rahmen aus Kunststoffprofil. Für die Herstellung von Türrahmen und Türrahmen kann sowohl ein Fensterprofil (zum Beispiel für Balkontüren) als auch ein spezialisiertes Türprofil verwendet werden — mit einer größeren Breite und einer massiveren Verstärkung.
  • Im unteren Teil des Türrahmens wird eine Schwelle installiert. Als Schwelle kann ein Rahmenprofil oder ein spezielles Design verwendet werden. Schwelle-Der Rahmen bietet einen dichteren Druck, erhöht sich jedoch über den Boden und muss überschritten werden. Daher verwenden Sie an Orten mit hoher Durchgängigkeit Türkonstruktionen mit niedrigen Aluminium- (oder Aluminium-Kunststoff-) Schwellen.
  • Die Füllung einer Kunststofftür ist entweder eine Doppelverglasung oder eine Sandwichplatte oder eine Kombination aus beiden. Die Füllung wird nicht nur in den sich öffnenden Teilen der Struktur installiert, sondern auch in den Tauben (sie können sich an den Seiten oder oben befinden).

Besondere Aufmerksamkeit ist die Türbeschläge wert. Wenn Sie planen, Kunststofftüren zu kaufen, ist es wichtig, Beschlag- und Absperrmechanismen unter Berücksichtigung der Anforderungen an Komfort und Sicherheit zu wählen. Die Auswahl an Lösungen reicht von einfachen Verriegelungen für Orte mit hoher Passgenauigkeit bis hin zu Mehrpunktverriegelungen für Kunststofftüren mit hohen Einbruchschutzanforderungen.

Sorten von Kunststofftüren

Kunststofftüren können sich in Design und Zweck unterscheiden:

  • Der Eingang ist der schwerste, aber gleichzeitig der stärkste und energieeffizienteste. Sie zeichnen sich durch hohe Beständigkeit gegen Einbruchsversuche und gute Schalldämmung aus.
  • Innenräume - werden sowohl in Wohnräumen als auch in gewerblichen Objekten (Geschäften, Büros) installiert. Die wichtigsten Anforderungen sind gute Schalldämmung, einfaches Öffnen, Beständigkeit gegen Betriebslasten.
  • Balkon - werden aus dem Fensterprofil hergestellt, werden am Eingang zum Balkon oder zur Loggia installiert.

Durch die Öffnungsmethode werden Konstruktionen hervorgehoben, die sich nach innen öffnen und Konstruktionen, die sich nach außen öffnen. In den letzten Jahren haben Schiebetüren aus Kunststoff an Popularität gewonnen. Das Aufkommen moderner Schiebetürsysteme auf dem Markt hat es ermöglicht, solche Konstruktionen ziemlich dicht zu machen — nach diesem Prinzip machen sie heute nicht nur Innentüren, sondern auch Eingangstüren.

Moderne Kunststofftüren: Vor- und Nachteile von PVC-Türkonstruktionen

Eine Kunststofftür ist eine Alternative zu einer Holz- oder Aluminiumtür. Deshalb werden wir PVC-Türen mit solchen Türkonstruktionen vergleichen. Die Liste der Vorteile sollte enthalten sein:

  • Ordentliches und stilvolles Aussehen. Selbst in der einfachsten Variante — in Weiß — sieht die Kunststofftür attraktiv aus. Moderne XPS-Türfüllungen oder ein laminiertes Profil können zur Herstellung von Design-Türkonstruktionen verwendet werden.
  • Gute Schalldämmung. Mit der richtigen Auswahl der Füllung und der Einstellung der Beschläge, die einen guten Andruck um den Umfang gewährleisten, schützt die Tür effektiv vor Lärm.
  • Einfache Pflege. Die Kunststoffoberflächen des Türprofils werden leicht und mühelos gereinigt - daher wird es viel einfacher sein, eine solche Tür sauber zu halten.

Jetzt über die Mängel - sie müssen auch erwähnt werden, wenn man entscheidet, ob man Kunststofftüren aufstellt:

  • Das PVC-Profil ist bei großen Abmessungen der Konstruktion anfällig für Temperaturverformungen. Auch der Türrahmen oder das Tuch kann sich unter intensiven Betriebsbelastungen verformen. Das Problem wird durch die Wahl eines hochwertigen Profils mit starker Verstärkung sowie durch die Installation der Tür unter Einhaltung der DSTU-Standards gelöst.
  • Im unteren Teil der Tür — insbesondere bei Verwendung einer Metallschwelle — kann es zu Wärmeverlusten oder Zugluft kommen. Dieses Problem wird durch die Installation von «warmen» Schwellen mit thermisch isolierenden Polymereinsätzen gelöst - in der Effizienz ist diese Konstruktion dem Schwellenrahmen praktisch nicht unterlegen.

Die Wahl einer Kunststofftür sind wichtige Aspekte

Wenn Sie planen, eine Plastiktür für die Installation in einem Wohn- oder öffentlichen Raum zu kaufen, achten Sie auf ihre Ausstattung:

  • Für Eingang Tür-Entwürfe kritisch wichtig ist die hohe Festigkeit des Profils und seine Beständigkeit gegen Verformungen. Ein PVC-Profil mit unzureichender Dicke oder dünner Verstärkung wird sich nicht nur bei Einbruchsversuchen verformen, sondern auch im täglichen Gebrauch. Das Ergebnis sind Probleme beim Öffnen und Schließen des Flügels, ein erhöhtes Risiko für Eindringlinge.
  • Die Füllung ist eine robuste Doppelverglasung mit Triplex, gepanzert oder mit gehärtetem Glas. Für die Eingangs-und Balkontür aktuell wird die Installation von energieeffizienten Isolierglas (Zweikammer-Design, Low-E Glas, füllen der Kammern mit Argon gefüllt).
  • Zubehör - passend zu den Aufgaben, die die Tür lösen muss. Zum ständigen Öffnen eignet sich am besten eine Rollenverriegelung, zum periodischen Öffnen ein Druckgarnitur. Wenn Sie den maximalen Schutz gewährleisten müssen, wird ein sicheres Schloss mit mehreren Riegeln an der Tür installiert, die das Tuch sofort an 3-4 Stellen am Rahmen befestigen.

WDS Kunststoff Tür

Die WDS—Serie ist in zwei Ausführungen erhältlich: 60 mm und 70 mm. Die Liste der Vorteile von WDS-Türen (zusammen mit guten Festigkeits- und Energieeffizienzwerten) umfasst die Möglichkeit, sie mit zusätzlichen Elementen auszustatten:

  • Eine warme Schwelle (Kunststoffunterlage eine robuste Aluminiumplatte), die den Wärmeverlust im unteren Teil der Tür reduziert.
  • Einstiegsdichtung zur Verbesserung der Dichtheit in geschlossener Position.
  • Windstop ist ein Polymereinsatz, der eine geschlossene Tür auch bei sehr starkem Wind vor dem Ausblasen schützt.

WDS-Türdesigns können aus einem laminierten Profil hergestellt werden — die Palette umfasst 40 Farben. Für zusätzliche Dekoration können gebogene Pfosten, die Füllung mit getönten Glasscheiben, Buntglasfenstern oder Glasscheiben mit sandgestrahlten Mustern, dekorative Griffe usw. verwendet werden.

Die Kunststofftür - richtig ausgestattet und montiert — wird in Bezug auf die Zuverlässigkeit und Energieeffizienz der Konstruktion aus anderen Materialien nicht schlechter sein. Gleichzeitig wird es stilvoll und modern aussehen. 

Sie können Metall-Kunststoff-Türen bestellen über Link

Weiterlesen

WiDo Wie viel kostet es, ein Fenster auszutauschen?
Wie viel kostet es, ein Fenster auszutauschen?
Fragen "Wie viel kostet es, ein Fenster zu ersetzen?" oder "Was wäre der Preis eines Kunststofffensters?" menschen, die planen, alte Holzkonstruktionen durch neue PVC-Produkte zu ersetzen, werden ständig gefragt.
WiDo Riss in einem doppelt verglasten Fenster: Was tun?
Riss in einem doppelt verglasten Fenster: Was tun?
Doppelt verglaste Fenster sind eine Konstruktion, deren Wärme- und Schalldämmeigenschaften weitgehend durch ihre Dichtheit bestimmt werden. Deshalb verschlechtert das Auftreten eines Risses in der Verglasung alle seine Eigenschaften erheblich.
WiDo Wann muss eine Fensterdichtung erneuert werden?
Wann muss eine Fensterdichtung erneuert werden?
Die Antworten auf die Frage, ob die Fensterdichtung häufig gewechselt werden muss, sind sehr unterschiedlich. Auch im beruflichen Umfeld findet sich das gesamte Meinungsspektrum — von «nie» bis «alle 4 Jahre oder öfter».
WiDo Fensterbegriffe: Ein kurzes Wörterbuch
Fensterbegriffe: Ein kurzes Wörterbuch
Der Käufer, der ein Kunststofffenster wählt, kann bei der Diskussion der Komplettierung mit dem Manager mit unverständlichen Worten konfrontiert werden.