Dein Korb ist leer x

Wählen Sie den Standort des Empfängers aus x
x

Herstellung eines Metall-Kunststoff-Fensters: Schritt für Schritt

WiDo Herstellung eines Metall-Kunststoff-Fensters: Schritt für Schritt

Die Artikel auf unserer Website beschreiben, wie Kunststofffenster angeordnet sind, die Komponenten eines Kunststofffensters und wie die Installation von PVC-Konstruktionen das Mikroklima im Raum beeinflusst. Aber es muss auch berücksichtigt werden, dass neben der richtigen Auswahl der Ausrüstung auch die Qualität seiner Herstellung die Wirksamkeit des Kunststofffensters beeinflusst. Die Einhaltung der technologischen Standards und die hohe Produktionskultur minimieren die Ausschussgefahr — außerdem gibt es in den großen Unternehmen der Fensterbranche ein mehrstufiges Qualitätskontrollsystem.

Die Organisation des Prozesses zur Herstellung eines Kunststofffensters ist ebenfalls wichtig. Es ist eine richtig organisierte Produktion, die es ermöglicht, hochwertige Kunststofffenster herzustellen, und dies schnell und zu akzeptablen Kosten zu tun.

Wie genau Kunststofffenster hergestellt werden, erfahren Sie in dem Artikel.

Vorbereitende Phase

Das erste, was zu beachten ist, ist, dass 80% der Kunststofffenster nach individueller Größe hergestellt werden. Dies bedeutet, dass die Abmessungen eines bestimmten Designs genau den Abmessungen der Öffnung entsprechen, die vom Meister nach Maß entfernt wurden. Die Ausnahme sind typische Fenster, die für die Verglasung eines Neubaus »Strom" produzieren, und Konstruktionen, die für den späteren Verkauf in Bau-Supermärkten hergestellt werden.

Profil, Verglasung und Beschläge sind die Hauptkomponenten eines Kunststofffensters, die normalerweise in verschiedenen Unternehmen hergestellt werden:

  • Das Profil wird aus PVC extrudiert.
  • Doppelt verglaste Fenster werden aus Flachglas und Distanzrahmen zusammengesetzt.
  • Die Beschläge — der technologisch schwierigste Teil - werden in metallverarbeitenden Unternehmen hergestellt.

In der Regel kauft die Kunststofffensterfabrik Beschläge in Form von fertigen Kits — und speichert sie vor der Übergabe an die Montagestelle im Lager. Die restlichen Komponenten werden in Form von Rohlingen in das Lager gebracht — und dann verarbeitet:

  • Das PVC-Profil wird in Form von Teilen mit einer Standardlänge von 6,5 m gekauft. Mit Hilfe von Sägen für das hochpräzise Schneiden dieser Teile werden die Rohlinge der gewünschten Größe und Form hergestellt — für Rahmen, Flügel und Pfosten. Alle Teile sind unbedingt gekennzeichnet: Die Markierung optimiert die Auswahl der Teile in den nächsten Schritten. Auch in der Vorbereitungsphase des Profils wird es gefräst — es werden Drainagelöcher und Nuten für die Installation von Beschlagelementen hergestellt.
  • Das Stahlverstärkungsprofil wird auf einer speziellen Maschine geschnitten. Es ist möglich, die Armatur entweder genau in die Größe oder in 50—mm-Schritten zu schneiden - dies hängt von den Anforderungen des Produkts ab. Die Armatur wird dann in ein Kunststoffprofil gelegt und mit Schrauben am Metall befestigt.
  • Die Herstellung von Doppelverglasung ist ein separater langer Prozess. Nach dem Schneiden des Glases verarbeiten die Meister die Enden der Blätter, führen dann das Waschen und Trocknen durch. Die Doppelverglasung wird zusammengebaut, der Fernrahmen installiert und die Teile mit einem Dichtungsmittel befestigt. Wenn dies von der Konstruktion vorgesehen ist, wird das Inertgas durch das Eckventil in die Kammer gepumpt.

Montage von Rahmen und Klappen von Kunststofffenstern

Rahmen und Flügel von Kunststofffenstern werden durch Schweißen aus einzelnen Profilfragmenten gesammelt. Heute verwenden die meisten Hersteller Schweißmaschinen mit hohem Automatisierungsgrad. Die Arbeit wird nach diesem Schema durchgeführt:

  • Die Rohlinge aus dem PVC-Profil werden in die Maschine gelegt und orientieren sich an der Markierung.
  • Der Kunststoff wird an den Verbindungsstellen auf einen Schmelzpunkt von PVC erhitzt - etwa 250 ° C.
  • Dann werden die Teile fest gegeneinander gedrückt - das geschmolzene Polymer wird zu einer monolithischen, stabilen Naht verbunden.

Beim Schweißen des Kunststoffs entsteht eine Schweißnaht, die über die Strukturebene hinausragt. Bei modernen Geräten wird die Naht automatisch an der Maschine selbst gereinigt — der Arbeiter muss nur die Naht untersuchen und kleine Defekte entfernen (falls vorhanden).

Als nächstes bewegen sich der Flügel und der Rahmen entlang der Montagephase auf separaten Linien. Der Rahmen durchläuft solche Abschnitte:

  • Installation des Pfostens - Der Pfosten mit einem mechanischen Verbindungsstück wird in den Rahmen eingeführt und mit Befestigungselementen befestigt.
  • installation des Standprofils.
  • Montage der Rahmenteile der Scharniere. Die Scharniere am Rahmen sollten so genau wie möglich befestigt werden, da der Meister spezielle Vorlagen verwendet, um sie zu fixieren.

Der Flügel ist mit einem Beschlagband ausgestattet:

  • Auf der Guillotine werden die Beschläge in die Größe des Flügels geschnitten.
  • Die Details werden in die Beschlagnut gelegt und mit Schrauben befestigt.

Danach fallen der fast fertige Rahmen und der Flügel wieder auf einen Abschnitt. An den Rahmenschlingen wird ein Flügel aufgehängt, danach werden die Meister der Montagehalle angehängt:

  • Kontrollieren Sie die Leichtigkeit des Öffnens und Schließens der Konstruktion.
  • Installieren Sie zusätzliche Komponenten - Mikrolüftung, schrittweise Belüftung, Scheren zum Öffnen des Rahmens usw.

Dann wird das Fenster auf einen Stand für die Verglasung gesetzt. Dabei steht die Konstruktion nicht senkrecht, sondern in einem kleinen Winkel — dies geschieht, damit das Glas, das noch nicht fixiert ist, nicht herausfällt und nicht abstürzt.

Verglasung

Die Arbeiten an der Verglasung werden ebenfalls nach dem Standardschema durchgeführt:

  • Doppelt verglaste Fenster, die genau in der Größe hergestellt werden, kommen aus einer separaten Werkstatt in die Verglasung (oder werden von einem anderen Unternehmen mitgebracht).
  • Das Glas wird in den Rahmen oder den Flügel auf die Futter gesetzt - sie werden für eine gleichmäßige Verteilung der Masse benötigt.
  • Auf einer speziellen Maschine wird das Deckblatt beschnitten. Jeder schtapik schneiden perfekt genau aus - so wird das Fehlen sogar der minimalen Spielräume bei der Anlage der Details gewährleistet.
  • Schtapiki schlagen in schtapikowyje die Falze ein, das doppelt verglaste Fenster im Rahmen oder dem Flügel fixierend. Vor der endgültigen Fixierung wird das Glas ausgeglichen und die Verzerrung und Verschiebung beseitigt.

Bei der Installation von Doppelverglasung und der Fixierung mit Glasplatten ist der Fensterproduktionsprozess praktisch abgeschlossen.

Achtung! Die Qualitätskontrolle erfolgt in jeder Phase. Aber in der letzten Phase wird das versandfertige Fenster von einem Spezialisten untersucht, dessen einzige Aufgabe es ist, die geringsten Konstruktionsfehler zu identifizieren. Wenn Fehler oder Abweichungen von der Ausstattung festgestellt werden, wird das Fenster entweder zur Fertigstellung geschickt oder als fehlerhaft eingestuft.

Fenster-Verpackung

Um die Konstruktion bei Lagerung und Transport zu schützen, wird sie verpackt. Für die Verpackung verwenden:

  • Polyäthylen
  • Polyethylenschaum-Rohre oder Profile
  • Eckverkleidungen aus Pappe
  • Holzboxen (für Premium-Segmentkonstruktionen).

Zusätzliche Komponenten — vom Griff bis zur Fensterbank und Ebbe - werden separat gesammelt und an die Montagearbeiter geliefert. Diese Teile werden bereits bei der Montage des Fensters in der Öffnung installiert.

Die Technologie zur Herstellung von Fenstern in verschiedenen Unternehmen kann sich im Detail unterscheiden — aber das allgemeine Schema stimmt fast immer mit dem in dem Artikel beschriebenen überein. Diese Produktionstechnologie ermöglicht es, den Materialverbrauch zu reduzieren, die Kosten für Fenster zu senken und, was sehr wichtig ist, die Qualität von Kunststoffkonstruktionen zu kontrollieren.

Sie können eine hochwertige professionelle Montage von Kunststofffenstern bestellen über Link 

Weiterlesen

WiDo Einfrieren von Kunststofffenstern: mögliche Ursachen und Lösungen
Einfrieren von Kunststofffenstern: mögliche Ursachen und Lösungen
Mit dem Beginn des Winters stehen viele Besitzer von Häusern und Wohnungen vor einem solchen Problem wie dem Einfrieren von Kunststofffenstern. Die Eiskruste bildet sich an der Kreuzung von Rahmen und Fensterbank oder im unteren Teil der Glasscheibe selbst bei geringfügigem Frost.
WiDo Fenstergriff austauschen: Schritt-für-Schritt-Anleitung
Fenstergriff austauschen: Schritt-für-Schritt-Anleitung
Um die Beschläge von Kunststoffkonstruktionen zu steuern, wird ein Fenster— oder Türgriff verwendet.
WiDo Installation von Ebben für Metall-Kunststoff-Strukturen
Installation von Ebben für Metall-Kunststoff-Strukturen
Ebbe oder Abwasserleiste ist ein Teil des Fensters, das sich außerhalb des Raumes befindet und im unteren Teil der Öffnung montiert wird. Die Hauptfunktion dieser Leiste ist die Schutzleiste. Ebbe schützt die Montagenaht, einen Teil der Wand und das Fundament vor überschüssiger Feuchtigkeit.
WiDo Einfrieren eines Kunststofffensters: Ursachen und Methoden des Kampfes
Einfrieren eines Kunststofffensters: Ursachen und Methoden des Kampfes
Der Beginn von starkem Frost wird von zahlreichen Beschwerden von Besitzern von Kunststofffenstern über ihr Einfrieren begleitet.